Buchempfehlungen Architekturstudium: Grundlagen [Literaturliste] | © Anett Ring, Architektur-studieren.info

Buchempfehlungen Architekturstudium: Grundlagenliteratur [Update: Mai 2021]

Hier sind meine Buchempfehlungen für Grundlagenliteratur ab dem ersten Semester im Architekturstudium.

Diese Bücher dienen mir persönlich seit dem Architekturstudium und darüber hinaus als Nachschlagewerke. Sie werden dir in ausgewählten Hauptfächern wie zum Beispiel Bau-/Kunst-/Architektur-Geschichte, Entwerfen, Baukonstruktion, Tragwerkslehre bzw. -planung/Statik und Baurecht eine große Hilfe sein.

Einige Architekturbücher eignen sich auch, um sie sich zur Vorbereitung auf das Studium anzuschauen.

Meine Buchempfehlungen für das Architekturstudium: Grundlagenliteratur

Studienführer Architektur (E-Book)

Viele Studierende gehen mit falschen Erwartungen ins erste Semester ihres Architekturstudiums. Das reicht von falschen Vorstellungen von den Inhalten im Architekturstudium, über fehlendes Wissen, wie man überhaupt Architekt*in wird, bis hin zu vollkommen falschen Erwartungen an den Berufsalltag von Architekt*innen.

Das führt leider zu zahlreichen Studienabbrüchen und entäuschten Studierenden, spätestens, wenn sie ihr erstes Pflichtpraktikum absolvieren müssen.

Deshalb räume ich in meinem Studienführer Architektur mit falschen Vorurteilen auf und informiere dich zuverlässig über all das, was du zu Studium & Beruf wissen musst.

[Kaufempfehlung zur Vorbereitung aufs Architekturstudium]

#1 Wörterbuch der Architektur*

Architekten – Deutsch, Deutsch – Architekten. Im Wörterbuch der Architektur findest du Begriffserklärungen für die zahlreichen Fachbegriffe in der Architektur. Einige Erläuterungen sind illustriert, was das Verständnis besonders leicht macht. Besonders nützlich ist das Wörterbuch der Architektur für die Fächer Architekturgeschichte und Denkmalpflege, da Begriffe aus der europäischen Baukunst seit der Antike erläutert werden. Für kleines Geld bekommt man ein handliches und übersichtliches Nachschlagewerk.

#2 Das Buch der Architektur*

2500 Jahre Architekturgeschichte erläutert “Das Buch der Architektur” auf über 400 Seiten. Besonders gut gefällt mir, dass man es sowohl flüssig von vorn bis hinten durchlesen, als auch gezielt nach bestimmten Zeiträumen/Epochen und Themen nachschlagen kann. Es eignet sich also auch, wenn du dir einen Überblick über Architekturgeschichte verschaffen möchtest.

[Kaufempfehlung zur Vorbereitung aufs Architekturstudium]

#3 Neufert Bauentwurfslehre*

Der Titel des Neuferts, wie man das Buch unter Architekt*innen nennt, ist etwas irreführend. Der Neufert ist kein Lehrbuch, sondern vielmehr ein Nachschlagewerk für einzelne Maße und Raumprogramme. Behutsam eingesetzt und kritisch hinterfragend, kannst du es unterstützend in den letzten Phasen deiner Entwürfe verwenden.

Mein Tipp: Gelegentlich bekommt man den Neufert als Prämie, wenn man ein Architekturmagazin abonniert. Alternativ kann man aber auch eine gebrauchte Version kaufen oder das Buch in der Hochschulbibliothek ausleihen.

#4 Schneider – Bautabellen für Architekten*

Schneiders Bautabellen für Architekten sind eigentlich unumgänglich, sobald man Statik bzw. Tragwerkslehre als Studienfach hat und Berechnungen durchführen muss. Das Buch glänzt sowohl mit hilfreichen Erläuterungen, als auch mit – wie der Name schon sagt – übersichtlichen Tabellen.

#5 Grundlagen der Tragwerklehre 1* /
#6 Grundlagen der Tragwerklehre 2*

Machen wir uns nichts vor: Im Architekturstudium ist Tragwerklehre für viele Studierende ein Buch mit sieben Siegeln. Im ersten Semester war das bei mir nicht anders! Neben einigen anderen Büchern (Buchtipps: Tragwerksplanung/Tragwerkslehre/Statik) haben mir diese beiden Bücher aber wirklich beim Verstehen und Begreifen der Tragwerklehre geholfen. Besonders hilfreich fand ich die Rechenbeispiele und die Illustrationen.

#7 Frick/Knöll Baukonstruktionslehre 1* /
#8 Baukonstruktionslehre 2*

Normen, Bestimmungen, Richtlinien, Verordnungen: damit du den Überblick über alle möglichen gesetzlichen Vorgaben in der Baukonstruktion nicht verlierst und auch lernst sie anzuwenden, hilft der Frick/Knöll ungemein. Gezeigt werden typische baukonstruktive Details , deren Sinn und Zweck gut erläutert wird.

#9 HOAI & VOB*

VOB= Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil A und B, und HOAI ist die Abkürzung für die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure: beide Gesetzestexte musst du kennen, um dein Honorar als Architekt / Architektin berechnen zu können. Die Anschaffung lohnt sich also langfristig…

#10 Lexikon der Bautypen*

350 Bautypen werden in diesem kleinen Handbuch mit ihren Funktionen, ihrer Form und ihrer Entwicklungsgeschichte vorgestellt.

#11 Der junge Architekt*

Vom ersten Kontakt mit den Bauherr*innen bis zur Honorarrechnung werden alle Arbeitsschritte von Architekt*innen erläutert und mit Grafiken, Fotos und Plänen veranschaulicht. Zusätzlich werden Formulare und Checklisten, die den Arbeitsalltag erleichtern sollen, zum Download angeboten.

#12 Ökologisches Baustoff-Lexikon*

Wenn du dich für nachhaltiges Bauen und ressourcenschonende Architektur interessierst, sollte dieses Nachschlagewerk in deinem Bücherregal nicht fehlen.

Weitere Buchempfehlungen Architekturstudium & Architektur

Falls du bestimmte Bücher suchst, kontaktiere mich über Instagram.

Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit deinen Freund*innen!

LOGIN
Leser*innenbereich & Online-Kurse

Nur für Käufer*innen des Studienführer Architektur – E-Book, persönliche Betreuung und exklusiver Online-Bereich mit Unterstützung auf deinem Weg zum Traumberuf Architekt*in.

Fang jetzt an,
dich zu informieren!

Du bist unsicher, ob der Studienführer Architektur für dich geeignet ist? Kein Ding! Überzeug dich selbst mit meinem kostenlosen Probekapitel.

Du erhältst ein ganzes Kapitel – direkt nach deiner erfolgreichen Anmeldung zum Newsletter.

* = Pflichtfeld 

error: Das Anfertigen von Kopien ist nicht gestattet. Alle Inhalte auf www.architektur-studieren.info, insbesondere Texte und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt (Copyright).