Skip to content

Studienfächer: Bauchemie, Bauphysik, Baustofflehre

Studienfächer & Inhalte im Architekturstudium: Bauchemie, Bauphysik und Baustofflehre | Architektur-studieren.info

Studienfächer: Bauchemie, Bauphysik, Baustofflehre

Architektur-studieren.info

Wahrscheinlich sind Mathe, Chemie und Physik jene Fächer, vor denen die meisten angehenden Architekturstudent*innen die größte Angst haben. Dabei ist das häufig gar nicht nötig, denn in Baustofflehre, Bauchemie und Bauphysik, wird dein Schulwissen noch einmal aufgefrischt.

In Bauchemie, Bauchemie und/oder Baustofflehre lernst du, wie die unterschiedlichen Baustoffe hergestellt werden, wie sie sich chemisch zusammensetzen, welche physikalischen Eigenschaften sie haben und wie du die jeweiligen Baustoffe verwenden kannst und worauf du dabei achten musst.

Das heißt, im Mittelpunkt dieser Fächer stehen die Eigenschaften, die Anwendung und die Prüfung von Baustoffen. Dazu zählen natürliche Baustoffe, wie zum Beispiel Holz, und die künstlichen Baustoffe, also beispielsweise Beton, Stahl und diverse Bindemittel.

Neben unterschiedlichen Normen (und deren Anwendung), werden auch Brandschutz, (Wärme)-Dämmung oder Schallschutz in Bauphysik thematisiert.

Brauchst du Unterstützung für dein Architektur-Portfolio?

Ich gebe dir Feedback zu den inhaltlichen und formalen Stärken und Schwächen deines Portfolios. Professionell und mit zahlreichen, hilfreichen Tipps.

Über mich

Hej! Ich bin Anett und ich habe mein Architekturstudium mit Bestnoten abgeschlossen, obwohl es wirklich nicht immer einfach war. Auf architektur-studieren.info teile ich meine persönlichen Erfahrungen mit dir und gebe dir Tipps für ein erfolgreiches Architekturstudium.

Urheberrecht

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei der Inhaberin der Website. Bitte fragen Sie mich, falls Sie die Inhalte dieses Internetangebotes verwenden möchten.

Transparenz

Wenn Du über einen mit * markierten Link etwas kaufst oder bestellst, erhalte ich dafür eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch aber keine zusätzliche Kosten! Mir hilft es jedoch, die Kosten des Blogs (z.B. Domain, Webspace) abzudecken und die Seite für dich zu betreiben. Alle Empfehlungen die ich an dich weitergebe, habe ich vorab selbst auf Herz und Nieren geprüft.