Q&A 0106 – Ist die Zusammenarbeit mit Handwerkern schwierig?

Ich wurde immer wieder damit konfrontiert, dass die Zusammenarbeit mit den Handwerker sehr schwierig sei. Sei es aus sprachlicher Hinsicht oder aus mangelnde Intelligenz. Dies hätte oft zur Folge, dass die Verantwortung diesbezüglich immer wieder bei dem Architekt/der Architektin liegen würde. Stimmt das?

Ist die Zusammenarbeit zwischen Handwerkern und Architekten schwierig?

Jein! Die Zusammenarbeit mit Handwerkern ist ebenso wie die Zusammenarbeit mit allen anderen Menschen: es kommt ganz darauf an wen man begegnet und wie man selbst agiert und kommuniziert. Handwerker sind auch nur Menschen, unter denen es ebenso Supernette als auch echte Idioten und dazwischen sehr viele „ganz Normale“ gibt. Auf die Idee, allen Handwerkern pauschal mangelnde Intelligenz, fehlende Sprachkenntnisse oder ähnliches zuzuschreiben, käme ich persönlich im Leben nicht.

Bei wem liegt am Ende die Verantwortung?

Haftungsfragen füllen ganze Bücher. Als kleinen Einstieg empfehle ich diesen Artikel auf baunetz.de

Du hast Fragen zum Architekturstudium oder zum Beruf Architekt_in?

Auf Architektur-studieren.info kannst du mir deine Wunschthemen vorschlagen. Außerdem haben meine Newsletter-Abonnenten regelmäßig in „Fragerunden“ die Möglichkeit, mir ihre persönlichen Fragen zu stellen. Dieser Blogbeitrag ist das Ergebnis einer solchen „Fragerunde“.

Alle Infos zum Newsletter

Ich freue mich auf dein Feedback!

Persönliche Tipps und Infos für…

Danke, dass du meinen Beitrag geteilt hast!


Folge mir bei Facebook oder Twitter, um über neue Blogbeiträge informiert zu werden.

Send this to a friend