Arbeit mit Handwerkern | © Anett Ring, Architektur-studieren.info

Ist die Zusammenarbeit mit Handwerker*innen schwierig?

Q. Ich wurde immer wieder damit konfrontiert, dass die Zusammenarbeit mit Handwerker*innen sehr schwierig sei. Sei es aus sprachlicher Hinsicht oder aus mangelnde Intelligenz. Dies hätte oft zur Folge, dass die Verantwortung diesbezüglich immer wieder bei dem Architekt*der Architektin liegen würde. Stimmt das?

Ist die Zusammenarbeit zwischen Handwerker*innen und Architekt*innen schwierig?

Jein! Die Zusammenarbeit mit Handwerker*innen ist ebenso wie die Zusammenarbeit mit allen anderen Menschen: Es kommt ganz darauf an wen man begegnet, wie man selbst agiert und kommuniziert. Handwerker*innen sind auch nur Menschen, unter denen es ebenso Supernette als auch echte Idioten und dazwischen sehr viele „ganz Normale“ gibt.

Auf die Idee, allen Handwerker*innen pauschal mangelnde Intelligenz, fehlende Sprachkenntnisse oder ähnliches zuzuschreiben, käme ich persönlich im Leben nicht.

Bei wem liegt am Ende die Verantwortung?

Haftungsfragen füllen ganze Fachbücher und sind von sehr vielen Faktoren abhängig. Auf die kommt es also an…

Diese Frage stellten mir Leser*innen bei einer Fragerunde zum Studienstart im Architekturstudium.

Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit deinen Freund*innen!

LOGIN
Leser*innenbereich & Online-Kurse

Nur für Käufer*innen des Studienführer Architektur – E-Book, persönliche Betreuung und exklusiver Online-Bereich mit Unterstützung auf deinem Weg zum Traumberuf Architekt*in.

Fang jetzt an,
dich zu informieren!

Du bist unsicher, ob der Studienführer Architektur für dich geeignet ist? Kein Ding! Überzeug dich selbst mit meinem kostenlosen Probekapitel.

Du erhältst ein ganzes Kapitel – direkt nach deiner erfolgreichen Anmeldung zum Newsletter.

* = Pflichtfeld 

error: Das Anfertigen von Kopien ist nicht gestattet. Alle Inhalte auf www.architektur-studieren.info, insbesondere Texte und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt (Copyright).