Architects for Future: Architekt*innen für nachhaltiges und ressourcenschonendes Bauen

Die Initiative Architects for Future lädt am 20.09.2019 zum Forum „Bauen in der Klimakrise“ ins Deutsche Architekturmuseum in Frankfurt am Main ein.

Das Forum findet am Tag des globalen Klimastreiks von 15 bis 18 Uhr im Auditorium des Deutschen Architekturmuseums (Schaumainkai 43, Frankfurt am Main) statt.

Architects for Future | © José Miguel Arango

Architects for Future

Der freie Zusammenschluss von Architektur-Studierenden, Architekt*innen und anderen Bauexpert*innen wurde im Juni 2019 von Studierenden der Architektur und des Bauingenieurwesens in Wuppertal gegründet.

Die These von Architects for Future: Die „Baubranche ist der Hauptverursacher für den enormen Ressourcen- und Energieverbrauch in Deutschland“.

Deshalb fordern sie in ihrem Manifest: 

  1. Hinterfragt Abriss kritisch
  2. Wählt gesunde und klimapositive Materialien
  3. Entwerft für eine offene Gesellschaft
  4. Konstruiert kreislaufgerecht
  5. Vermeidet Downcycling
  6. Nutzt urbane Minen
  7. Erhaltet und schafft biodiversen Lebensraum

Architects for Future unterstützen

Ihr könnt Architects for Future auf unterschiedlichen Wegen unterstützen:

Und natürlich indem ihr euch den Demonstrationen am Freitag, den 20.09.2019 zum globalen Klimastreik (#allefürsklima #climatestrike) anschließt. Zum Beispiel auf der Demo in Berlin, zu der ihr gerne Bauhelme als Erkennungszeichen tragen könnt.
Eine Übersicht aller Veranstaltungen und Streiks in Deutschland zum Global Climate Strike findet ihr auf der Website von Fridays for Future.

Architects for Future Berlin | © Johanna Wörner

Logo: © José Miguel Arango, Architects for Future
Plakat: © Johanna Wörner, Architects for Future Berlin

Einen Kommentar hinterlassen

Teilen

Send this to a friend