Tag des offenen Denkmals (8. September 2019)

Am kommenden Wochenende (7. und 8. September 2019) findet deutschlandweit wieder der Tag des offenen Denkmals statt. Zum Denkmaltag können über 8.000 historische Baudenkmale, Parks und archäologische Stätten besichtigt werden.

Anlässlich des 100. Jubiläums des Bauhaus stehen die Veranstaltungen 2019 unter dem Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“.

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz lädt ein, „den Blick auf alle revolutionären Ideen oder technischen Fortschritte über die Jahrhunderte zu richten und darauf, wie diese neue Kunst- und Baustile herbeiführten und somit ein Zeitzeugnis der gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Gegebenheiten darstellen.“ Diese Umbrüche seien unabhängig von Denkmalgattung, Zeit und Ort zu finden.

Programm zum #TagdesoffenenDenkmals

Das vollständige Programm findest du unter www.tag-des-offenen-denkmals.de und hier als Deutschlandkarte. Dort kannst du dir alle teilnehmenden Denkmale einer Region anzeigen lassen, nach Denkmalkategorien suchen und über einen Merkzettel persönliche Denkmaltouren zusammenstellen. Zudem gibt es eine kostenfreie App.

Der Eintritt ist kostenlos. Für einige Veranstaltungen ist eine rechtzeitige Anmeldung erforderlich.

Tag des offenen Denkmals 2019 | © Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Veranstaltungstipps

Ulm

In Ulm öffnet die Deutsche Stiftung Denkmalschutz von 13 bis 16 Uhr sieben aktuelle Förderprojekte als Schaubaustellen. Dort sollen moderne Bauuntersuchung ebenso wie traditionelle Handwerkstechniken gezeigt werden und die Expertinnen und Experten berichten von ihrer Arbeit vor Ort. Das sind einmalige Gelegenheiten, die du wahrnehmen solltest, wenn du irgendwie kannst.

Die Schaubaustellen befinden sich in der König-Wilhelm-Straße 38, der Bockgasse 4, der Kohlgasse 18, der Pfluggasse 6, dem Fort Oberer Kuhberg Festungsmuseum, dem Fort Oberer Kuhberg DZOK e.V. und auf dem Neuen Friedhof.
Führungen finden 13 und 15 Uhr statt.

Zudem findet in Ulm die Eröffnungsfeier und die Nacht des offenen Denkmals (7.9.) und vieles, vieles mehr statt.

Hamburg & Bremen, Berlin, Mainz,…

Sehr viele Empfehlungen für Hamburg und Bremen, Mainz, Berlin, Konstanz, München, Frankfurt am Main usw. haben Moderne Regional zusammengestellt

Einen Kommentar hinterlassen

Send this to a friend