WICHTIGE ERINNERUNG: Deine Rückmeldung zum Sommersemester

Hast du dich bereits zum Sommersemester an deiner Hochschule zurück gemeldet?

An einigen Universitäten ist die Frist bereits abgelaufen. Dennoch hast du häufig die Möglichkeit, dich auch noch nach der Frist zurückzumelden. Hierfür wird in der Regel ein „Säumniszuschlag“, also eine zusätzliche Gebühr, fällig. Falls du dich also noch nicht zurück gemeldet hast, solltest du dich jetzt darum kümmern. (Auch die Nachfrist geht nicht ewig…)

Erfolgt keine Rückmeldung, leitet deine Hochschule deine Exmatrikulation ein.

Alle Informationen zur Rückmeldung an deine Hochschule, findest du auf deren Website!

Rückmeldung – Was ist das?

Die Rückmeldung ist ein Verwaltungsvorgang, an den du jedes Semester denken musst. Mit der Rückmeldung erklärst du, dass du auch im nächsten Semester weiter an deiner Hochschule studieren wirst. Meist ist mit der Rückmeldung die Überweisung des Semesterbeitrags verbunden oder geht mit ihr einher. Die Rückmeldung ist immer an einen bestimmten Termin bzw. eine konkrete Zeitspanne gebunden, den deine Hochschule auf ihrer Website oder in ihren Aushängen bekannt gibt.

Manche Hochschulen erinnern ihre Studierenden per E-Mail an die Rückmeldefrist, darauf solltest du dich aber auf gar keinen Fall verlassen! Trag dir lieber die Rückmeldefrist für das übernächste Semester fett in deinen Kalender ein.

Ich freue mich auf dein Feedback!

Send this to a friend